Stadtführungen zu festen Terminen

Gehen Sie mit uns auf Tour

Ein interessanter Überblick über Freising, auf neuen Wegen durch die alte Bischofsstadt flanieren und unterhaltsame Stunden verbringen: Das alles präsentieren die Freisinger Stadtführungen. An bestimmten Tagen und zu festen Uhrzeiten werden Führungen für Einzelpersonen und Familien, für Gäste und ebenso für Freisinger Bürgerinnen und Bürger angeboten.

Samstags finden unsere Altstadtrundgänge statt, die sich seit 16. März 2024 wöchentlich abwechseln mit spannenden Korbiniansführungen anlässlich unseres Festjahrs "1300 Jahre Korbinian in Freising". Weiterhin laden wir Sie zu einer besonderen Führung über unseren stimmungsvollen Wochenmarkt am 15. Juni 2024 ein.

Alle unsere Führungen können nur mit Voranmeldung besucht werden: Am besten Sie richten unkompliziert eine Anfrage an uns über unser Online-Formular oder Sie wenden sich an die Touristinformation.

Ausführliche Informationen bietet unsere Broschüre "Stadtführungen 2024" (hier zum Download).  Diese ist kostenfrei auch in der Touristinfo erhältlich. 

In unserem Veranstaltungskalender sind alle Termine der öffentlichen Stadtführungen aufgelistet.

Altstadtrundgang

Der Altstadtrundgang bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar.
Entdecken Sie zusammen mit unseren Stadtführerinnen und Stadtführern die verwinkelten Gassen der Freisinger Bürgerstadt und erfahren Sie zwischen den prächtigen Fassaden, dem Rathaus, der Stadtpfarrkirche St. Georg sowie den ehemaligen Domherrenhäusern Wissenswertes über die Besonderheiten der ältesten Stadt an der Isar. Staunen Sie über die fast 4000-jährige Geschichte des Dombergs und hören Sie Interessantes über die Entwicklung der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz.

Bitte beachten Sie, dass die Führungsrouten durch den historischen Stadtraum führen, der nur stellenweise barrierefrei ausgebaut ist. Der Rundgang führt auch auf den Domberg. Dieser Fußweg hat eine Steigung von zwölf Prozent. 

Termine: im wöchentlichen Wechsel mit den Korbiniansführungen - also am 18. Mai, 1. Juni, 15. Juni, 20. Juni. 13. Juli, 27. Juli, 10. August, 24. August, 7. September, 21. September, 5. Oktober, 19. Oktober, 2. November, 16. November.
Beginn: jeweils 11 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 8 Euro pro Person, 5 Euro ermäßigt
Treffpunkt: vor der Touristinformation

Führungen "1300 Jahre Korbinian in Freising"

Die Teilnahme an unseren Führungen ist nur mit Voranmeldung möglich: Am besten Sie richten unkompliziert eine Anfrage an uns über unser Online-Formular. oder Sie wenden sich an die Touristinformation.

Der heilige Korbinian in Weihenstephan

Die Führung startet auf dem Marienplatz an der Mariensäule, auf deren Sockel eine der vier Heiligenfiguren den Heiligen Korbinian zeigt. Die Tour führt auf den Weihenstephaner Berg, wo Korbinian eine geistliche Gemeinschaft gründete, die als Urzelle klösterlichen Lebens in Freising angesehen wird. Auf dem Weg werden seine Lebensgeschichte sowie seine Legende erzählt und es werden Orte gezeigt, die an ihn erinnern, so zum Beispiel die Ruine der Korbinianskapelle mit dem darunterliegenden Korbiniansbrünnlein.

Termine: 25. Mai, 22. Juni, 20. Juli, 17. August, 31. August, 28. September, 26. Oktober, 9. November, 23. November - Start jeweils um 11 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 8 Euro pro Person, 5 Euro ermäßigt
Treffpunkt: Touristinformation

Der heilige Korbinian auf dem Domberg und in Weihenstephan

Diese Führung bietet ein umfassendes Bild über den Heiligen, der die Geschichte der Stadt Freising beeinflusste und ihr Image bis heute prägt. Vom Marienplatz führt der Weg auf den Domberg. Im Dom St. Maria und St. Korbinian werden die Bilder der Korbinianslegende vorgestellt sowie sein Schrein gezeigt. Unterwegs auf den Weihenstephaner Berg werden Sie von seinem Wirken hören - und am Ende den Ort sehen, an dem Korbinian seine erste Zelle eingerichtet hatte.

Termine: 8. Juni, 6. Juli, 3. August, 14. September und 12. Oktober - Start jeweils um 11 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten 
Kosten: 10 Euro pro Person, 8 Euro ermäßigt
Treffpunkt: Touristinformation

Freisinger Märkte mit Genuss

Begleiten Sie unseren Stadtführer Schreyer Ferl auf diesem kulinarischen Marktrundgang und erfahren Sie interessante Geschichten über die Entwicklung des Fisch-, Vieh- und Krautmarktes zum heutigen „Grünen Wochenmarkt“. Denn bereits im Jahre 996 erhielt Freising von Kaiser Otto III. das Marktrecht. Im Laufe der Zeit hat sich das Marktgeschehen immer wieder verändert. Erleben Sie hier die kulinarische Vielfalt als Fest für Ihre Sinne, bei dem Augen, Nase und Gaumen verwöhnt werden. Denn beim Bummel besteht nicht nur Gelegenheit zum Plaudern, auch mit den Marktleuten, es gibt auch allerlei zu verkosten.
Treffpunkt: vor der Touristinformation
Nächster Führungstermin: Samstag, 15. Juni 2024, um 9.30 Uhr (und zum Vormerken: Samstag, 5. Oktober 2024, 9.30 Uhr)
Dauer: 120 Minuten
Kosten: 10 Euro pro Person (keine Ermäßigung möglich)
Eine Teilnahme an der Führung ist aus organisatorischen Gründen nur mit vorheriger Anmeldung möglich: Richten Sie unkompliziert eine Anfrage an uns über unser Online-Formular oder melden Sie sich in der Touristinformation (Mail touristinfo@freising.de bzw. Telefon 08161/54-44111) an.