Hans Turek: Retrospektive

Ausschnitt aus einem Werk von Hans Turek. (Foto: Arja Turek)
Ausschnitt aus einem Werk von Hans Turek. (Foto: Arja Turek)

Der Maler und Zeichner Hans Turek (1938 bis 2002) hat im Lauf der Jahrzehnte sein Werk organisch weiterentwickelt. Sind die 1980-er Jahre noch geprägt von aufwühlend, expressiven Kreidearbeiten, so verlagert sich sein Interesse zunehmend in den Bereich der Farbe. 1995 erreicht er mit seinen kontemplativen Materialkompositionen einen gestalterischen Höhepunkt. Sieben Jahre später, infolge einer schweren Krankheit, die letzten Bilder: stille, intime Formate, organische Formen - ein zutiefst bewegender Abschied.

Unter dem Titel "Retrospektive" zeigt die Freisinger "galerie 13" von 21. Januar bis 11. März 2023 Werke von Hans Turek.

Eröffnung der Ausstellung: 21./22. Januar, jeweils 10 bis 18 Uhr. Einführungstext: Katja Sebald, mit Onlinepräsentation

Dauer der Ausstellung: 24. Januar bis 11. März 2023

Öffnungzeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag jeweils von 14 bis 18.30 Uhr, donnerstags von 14 bis 20.30 Uhr, samstags von 10 bis13 Uhr und nach Vereinbarung