Die Welt abstrakter Acrylbilder

In der Ausstellung „Synästhesie“ zeigt Dominik Schätzlein in der Stadtbibliothek Freising 35 seiner neuesten Werke. (Foto: privat)
In der Ausstellung „Synästhesie“ zeigt Dominik Schätzlein in der Stadtbibliothek Freising 35 seiner neuesten Werke. (Foto: privat)

Von Dienstag, 3. Januar, bis Dienstag, 14. Februar 2023, ist eine neue Ausstellung in der Stadtbibliothek Freising zu sehen: Unter dem Leitmotiv „Synästhesie“ präsentiert der junge Freisinger Dominik Schätzlein 35 seiner neuesten Werke. Farbauswahl und Formgestaltung des Künstlers werden durch einen emotional-intuitiven Stil geprägt. Die gezeigten Werke sind abstrakte Acrylbilder. Dadurch entstehen unterschiedliche Kunstwerke, die den Betrachter*innen Raum für individuelle Interpretationen geben.

Vernissage: Samstag, 14. Januar 2023, von 18 bis gegen 21 Uhr - eingeladen sind alle kunstinteressierten Gäste zu dieser Eröffnungsveranstaltung im informellen Rahmen.

Öffnungszeiten: dienstags von 10 bis 19 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.