Beseelt oder mit Groove: Weihnachten im Lindenkeller

Am 2. Dezember erwartet die Gäste mit
Am 2. Dezember erwartet die Gäste mit "A Weihnachtsgschicht" ein Programm wie Weihnachten selbst: bsinnlich, bseelt und bsuffa. Weihnachtslieder mal anders präsentieren am 16. Dezember die Double Drums. Kabarettist Stephan Bauer steht am 11. Dezember auf der Bühne.

Drei unterschiedliche Abende, die garantiert in Weihnachtsstimmung versetzen: Im Lindenkeller Freising, der Traditionsspielstätte auf dem Weihenstephaner Berg, wird die besinnliche Zeit am Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) mit "A Weihnachtsgschicht" eingeläutet. Auf dem Programm steht Charles Dickens berühmt-berührende Geschichte auf Bairisch von und mit Amelie Diana und Andreas Bittl. Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die Geschichte vom kaltherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl, der im München des 19. Jahrhunderts lebt. Der alte Grantler wird von drei Geistern heimgesucht, die ihn mit seinem bisherigen Dasein konfrontieren und damit die jahrzehntealten Mauern um sein Herz zum Bröckeln bringen. Umrahmt wird die Erzählung von altbairischen Weihnachtsliedern, gschertn Gstanzln und hintersinninger Wirtshausmusik mit Akkordeon und Gitarre. Ein Programm wie Weihnachten selbst: bsinnlich, bseelt und bsuffa!

Unter dem Motto „Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!“ gastiert Kabarettist Stephan Bauer am Sonntag, 11. Dezember 2022, um 20 Uhr im Lindenkeller (Einlass 19 Uhr). Alle Jahre wieder kommt das Christuskind... und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken. Wenn wir ehrlich sind, hat man in der Adventszeit den Eindruck, Bethlehem war eine Filiale von REWE. Bauers Weihnachtsprogramm ist die gnadenlos komische Antwort auf die apokalyptischen Seiten des Weihnachtsfestes mit dem Ziel: dass es in dieser Zeit ordentlich was zu lachen gibt. Raus aus der Weihnachtsdepression! Lasst uns dieses Fest mit der winterlichen Idylle, Tannenbaum und Schneeflocken genießen - solange es der Klimawandel noch zulässt. Denn spätestens in 50 Jahren kommt der Weihnachtsmann mit dem Surfbrett! Kabarett und Comedy auf höchstem Niveau. 

Weihnachtslieder mal anders: „Groovin` Christmas – the X-mas Percussion Show“ heißt es am Freitag, 16. Dezember, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Die "Double Drums" zeigen, wieviel Rhythmus in Weihnachten stecken kann. Und dass Weihnachten und Schlagzeug sehr gut zueinander passen. Vom Bach’schen Weihnachtsoratorium bis zu „Jingle Beats“- manch bekannte Weihnachtsmelodie haben Sie so ganz sicher noch nicht gehört und gesehen. Da groovt selbst das Backblech. Ein abwechslungsreiches Weihnachtsspektakel, mal freudig-energetisch, mal besinnlich, mal voller Humor. Alles aus einem Guss der Weihnachtstrommelei aus dem Hause Double Drums! …Süßer die Drummer nie klingen!

Tickets gibt es beim Kartenvorverkauf Freising, Rindermarkt 20, Telefon 08161/544 4333, oder online bei Vibus Tickets: für "A Weihnachtsgschicht" und für die "Double Drums" und hier für Kabarettist Stephan Bauer.