Ausstellung "Neuaufbruch" - 200 Jahre Schafhof in Kooperation mit dem Stadtmuseum Freising

Stadtmuseum Freising

Das Asamgebäude wird saniert – das Stadtmuseum ist ausgeflogen. In diesem Sommer ist es zu Gast im Europäischen Künstlerhaus Oberbayern im Schafhof, der heuer seinen 200. Geburtstag feiert. Mit seiner auffälligen Dachkonstruktion in landschaftlich idyllischer Umgebung gelegen, zog das Gebäude immer wieder den Blick von Malern und Graphikern auf sich. Das Stadtmuseum Freising zeigt Großreproduktionen historischer Darstellungen des Schafhofs, kombiniert mit den entsprechenden, in Vitrinen gezeigten originalen Ansichten. Wandhohe Grafiken, Bilder und Fotos erzeugen in einer in den Raum komponierten Architektur aus Wänden und Objekten eine intensive Atmosphäre.

 

Europäisches Künstlerhaus

Das Künstlerhaus ergänzt die Ausstellung durch Interventionen zeitgenössischer Kunst. Im Ausstellungsraum und darüber hinaus im Gebäude und im Außenbereich des Schafhofs treten zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler in Dialog mit Geschichte und Funktion des Schafhofs. Die Kunstwerke stammen zum Teil aus der Sammlung des Künstlerhauses, andere wurden anlässlich des Jubiläums neu geschaffen. Sie stehen für die Funktion des Schafhofs als Zentrum für zeitgenössische Kunst des Bezirks Oberbayern.

 

Die Ausstellung findet von 27. Juni bis 30. August 2020 im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern statt.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag 14 - 19 Uhr, Sonntag 10 - 19 Uhr

Eintritt frei / barrierefrei

 

Weitere Informationen sowie verschiedene (Live-)Streams u.a. zur Vernissage und anderen Begleitveranstaltungen wie Künstlergespräche und Vorträge finden Sie auf den Seiten des Stadtmuseums Freising sowie dem Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern.