Auf geht´s zum Freisinger Altstadtfest

Herzlich willkommen in Freisings guter Stube: Nach zwei Jahren Corona-Pause steigt am Samstag, 16. Juli 2022, rund um den Marienplatz und in der Unteren Hauptstraße wieder das Altstadtfest. Von 16 Uhr bis Mitternacht wird in Freisings größtem Biergarten fröhlich gefeiert. Die offizielle Eröffnung durch OB Tobias Eschenbacher findet um 18 Uhr am Marienplatz statt.

Dort startet das musikalische Programm bereits um 16 Uhr mit der Stadtkapelle unter der Leitung von Jürgen Wüst. In der Unteren Hauptstraße sorgt ebenfalls ab 16 Uhr die Bigband des Camerloher-Gymnasiums für gute Laune. Ab 18 Uhr werden auf dem Marienplatz dann die Holledauer Musikanten unter Leitung von Helmut Schranner und in der Unteren Hauptstraße die Formation „Berni und Konsorten“ übernehmen. Die Gäste erwartet natürlich auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Genüssen. Und die jüngsten Besucher*innen dürfen sich auf ein fröhliches Kinderprogramm mit dem Spielbus der Stadtjugendpflege am Ende der Unteren Hauptstraße freuen.

Ausschankschluss beim Altstadtfest ist um 23.30 Uhr, Gläser werden nur bis 0.30 Uhr zurückgenommen. Das Altstadtfest findet nur bei guter Witterung statt. Es gibt keinen Ausweichtermin.

Organisatorische Hinweise: Damit gemütlich gefeiert werden kann, ist die gesamte Hauptstraße bereits ab 12 Uhr als Fußgängerzone ausgewiesen, es gibt keine Zufahrtsmöglichkeiten mit dem Pkw. Der Zugang für Gäste zum Altstadtfest läuft über fünf Hauptzugänge an der Oberen Hauptstraße, Bahnhofstraße, Ziegelgasse, Rindermarkt und Unteren Hauptstraße. Alle anderen Gassen werden gesperrt sein und stehen folglich nicht für den Weg zur Partymeile zur Verfügung. Und: Aus Sicherheitsgründen kann es zu Eingangskontrollen kommen. Größere Taschen und Rucksäcke, aber auch die beliebten „Brotzeitmesser“, bitte zu Hause lassen. Fahrräder dürfen ebenfalls nicht mit aufs Festgelände – bitte rechtzeitig ordnungsgemäß abstellen.